„Dolmetschen und Übersetzen bedeutet für mich nicht nur die Wörter von einer in eine andere Sprache umzuwandeln, sondern auch die Kultur zu vermitteln und interkulturell zu handeln.“ (Zitat eines Dolmetschers der Language Clinic Augsburg)


Die Erfahrungen der Law Clinic Augsburg zeigen, wie wichtig bei der Rechtsberatung von geflüchteten Personen Dolmetscherinnen und Dolmetscher sind, die zusätzlich auch Grundkenntnisse des Asylrechts besitzen.

Da die Ratsuchenden aus verschiedenen Ländern kommen, müssen die Beraterinnen und Berater sowie Dolmetscherinnen und Dolmetscher auch interkulturell äußerst sensibel handeln. Es sollen schließlich keine kulturbedingten Missverständnisse entstehen.

In Hinblick auf die Sprache kommt hinzu, dass in den verschiedenen Sprachen bestimmte Begriffe anders gebraucht werden als in Deutschland, oder es gibt sie gar nicht (zum Beispiel „Haftpflichtversicherung“). Für die Dolmetscherinnen und Dolmetscher kann deshalb eine auf den ersten Blick einfache Übersetzung eine besondere Herausforderung darstellen.

Aus den angesprochenen Gründen entstand der Gedanke, Dolmetscherinnen und Dolmetscher der Law Clinic Augsburg umfangreicher als bisher zu begleiten. Deshalb haben wir im Mai 2016 die Language Clinic Augsburg gegründet.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf Dolmetschertätigkeiten bei Anhörungsvorbereitungen von geflüchteten Personen (1), Übersetzungen von Dokumenten (2) und Präsentationen der Law Clinic Augsburg zu Themen wie Ausländer- und Asylrecht sowie dem Leben in Deutschland (3).


Wir suchen Dolmetscherinnen und Dolmetscher

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir noch Personen, die folgende Sprachen beherrschen

  • Arabisch
  • Dari
  • Englisch
  • Französisch
  • Kurdisch
  • Paschtu
  • Persisch
  • Russisch
  • Somalisch
  • Tigrinya
  • Türkisch
  • Urdu

Unser Angebot

Wir bieten unseren Dolmetscherinnen und Dolmetschern verschiedene Veranstaltungen an. Das Veranstaltungsprogramm besteht aus Vorlesungen, Vorträgen und Workshops zu folgenden Themen:

  • Grundlagen des Asylrechts
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Arbeit als Dolmetscherin oder Dolmetscher
  • Übersetzen von Texten

Die Dolmetscherinnen und Dolmetscher können von uns ein Zertifikat bekommen, in dem das Engagement für die Language Clinic Augsburg und die besuchten Veranstaltungen bestätigt werden. Die Teilnahme an den folgenden vier Veranstaltungen – neben der ehrenamtlichen Tätigkeit als Dolmetscherin oder Dolmetscher für die Language Clinic Augsburg – ist Voraussetzung für den Erhalt unseres Zertifikats:

  1. Vorlesung: „Dolmetschen und Übersetzen für die Language Clinic Augsburg“
  2. Vorlesung: „Rechtsbegriffe im Asylverfahren“
  3. Workshop: Thema frei wählbar (zum Beispiel „Anhörungsvorbereitung“)
  4. Vortrag: Thema frei wählbar (zum Beispiel „Interkulturelle Sensibilisierung“)

Die beiden Vorlesungen a) und b) vermitteln die Grundkenntnisse für die Dolmetschertätigkeit bei der Language Clinic Augsburg. Deshalb wird dringend empfohlen, diese beiden Veranstaltungen zuerst zu besuchen.

Je nach Interesse können die Dolmetscherinnen und Dolmetscher selbstverständlich auch an mehreren Veranstaltungen teilnehmen.