Am 21. Juni 2018 lud die Law Clinic zur Podiumsdiskussion zum brisanten Thema der Flüchtlingsobergrenze ein. In gewohnt hochkarätiger Besetzung zeigten sich verschiedene Perspektiven der Teilnehmer*innen aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Dr. Walther Michl war als Vertreter der rechtswissenschaftlichen Sicht auf dem Podium, der Philosoph Prof. Dr. Uwe Voigt brachte eine ethische und philosophische Sichtweise in die Diskussion ein, Christine Wilholm sprach aus dem Blickwinkel der ehrenamtlichen Helfer*innen und der CSU-Bundestagsabgeordneter Dr. Volker Ullrich vertrat die Sicht seiner Partei. Herausragend moderiert wurde der Abend wie immer von Prof. Dr. Matthias Rossi.

Podiumsdiskussion: Flüchtlingsobergrenze