Law Clinic Augsburg präsentiert Podiumsdiskussion im Rahmen der RefugeeWeek

Augsburg/MH – Innerhalb der RefugeeWeek 2018 veranstaltet die Law Clinic der Universität Augsburg auch dieses Jahr eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion. Teilnehmer sind Dr. Walther Michl, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht der LMU München und Associate Editor des Verfassungsblogs, Dr. Volker Ullrich MdB, Bundestagsabgeordneter für die CSU, Prof. Dr. Uwe Voigt, Lehrstuhl für Philosophie der Universität Augsburg und Christine Wilholm, Flüchtlingsrat Augsburg. Das Gespräch über die Flüchtlingsobergrenze wird von Prof. Dr. Matthias Rossi, Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht sowie Gesetzgebungslehre der Universität Augsburg moderiert. Die Diskussion findet am 21. Juni 2018 um 18.00 Uhr im Raum 2001 in der Juristischen Fakultät statt (Gebäude H).

„Wir versuchen für unsere Vortragsreihe immer aktuelle und spannende Bereiche abzudecken. Für unsere diesjährige Podiumsdiskussion haben wir also das Thema Flüchtlingsobergrenze ganz bewusst gewählt, weil es gerade viele Menschen beschäftigt und sich in letzter Zeit einiges dazu bewegt hat“, so Merlin Schmidt vom Studentischen Komitee der Law Clinic. Mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Diskussion werden verschiedene Perspektiven abgedeckt. Dr. Walther Michl wird die rechtswissenschaftliche Sicht, v.a. mit Bezügen zum Europarecht vertreten, der Philosoph Prof. Dr. Uwe Voigt bringt eine ethische und philosophische Sichtweise ein, Christine Wilholm wird aus dem Blickwinkel der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sprechen und der CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Volker Ullrich die Sicht seiner Partei vertreten. „Das wird sicher wieder ein interessanter Abend und wir freuen uns auf viele Besucher“, sagt Ass. iur. Patricia Payome Villoria, Direktorin der Law Clinic Augsburg.

Die Law Clinic Augsburg

Die Law Clinic Augsburg ist ein Projekt der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg. Sie geht zurück auf eine Initiative der Studierenden. Die Rechtsanwaltskammer für den OLG Bezirk München, die Stadt Augsburg und das netzwerk4A unterstützen das Projekt als Kooperationspartner. Auf der Grundlage und im Rahmen des Rechtsdienstleistungsgesetzes bietet die Law Clinic Augsburg studentische Rechtsberatung durch engagierte Studierende – zunächst vor allem im Bereich des Flüchtlingsrechts und den damit zusammenhängenden Rechtsgebieten. Durch die Law Clinic Augsburg erweitert die Juristische Fakultät der Universität Augsburg ihr Angebot mit einem extracurricularen Lehrprogramm. Der verpflichtende Besuch dieses Lehrprogramms sichert, neben einer Vielzahl weiterer Maßnahmen, die hohe Qualität des studentischen Arbeitens.

Thema: Flüchtlingsobergrenze